Besuchen Sie uns auf Facebook!

Kantorei Barmen-Gemarke – 77 Jahre Musik für Wuppertal

Liebe Konzertbesucher, liebe Freunde,

die schwierigen Zeiten der Vergangenheit haben jeden von uns auf besondere Weise bewegt. Zwischenmenschliche 
Beziehungen wurden durch soziale Distanz reduziert. Durch teilweisen Verlust der Selbstbestimmung und Planungssicherheit litt auch die Kultur unter einer Kreativitätsbremse und fehlender Perspektive. Den klaren Blick auf einen das Ende der Krise markierenden Horizont gab es nicht. Auch wir als Chorgemeinschaft standen immer wieder vor „Schluchten“, die kaum überwindbar schienen. Es war der Zusammenhalt und die unzerstörbare Hoffnung, die uns Mut machten, in der Krise einen großen Sprung in neue, 
durchaus gewagte Aktivitäten zu riskieren. So fand das 
75jährige Bestehen der Kantorei mit der h-Moll-Messe von Bach einen würdigen Abschluss. Und Projekte mit der israelischen Dance Company Kamea aus Be’er Sheva und zwei CD-Erstaufnahmen mit dem Sinfonieorchester Wuppertal gehörten zu den Höhepunkten der letzten Saison. Das neue, vorliegende Jahresprogramm 2022–2023 eröffnet wieder ein abwechslungsreiches Angebot von Konzerten und Veranstaltungen, zu denen wir Sie herzlich einladen. Wir 
wissen nicht, ob und wie viele neue „Gräben“ uns noch erwarten, unsere Absicht, auch sie zu überwinden, ist ungebrochen. Was uns motiviert? Ein Chorsatz aus dem Oratorium Christus der Meister 
(F. Schneider) „Nun aber bleibet Glaube, Liebe, Hoffnung“.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Arno Gerlach (Vorstand) & Alexander Lüken (Künstlerische Leitung)

Die nächsten Konzerte und Kantate-Gottesdienste:

Gottesdienst | Kulturzentrum Immanuel

Sonntag, 11.9.2022, 10 Uhr

 

KANTATE-GOTTESDIENST

& ORGELMATINEE

am 13. Sonntag nach Trinitatis

 

N.N. | Predigt

KMD i.R. Ruth Forsbach | Orgel

Kantorei Barmen-Gemarke

Alexander Lüken | Leitung

 

Orgelmatinee im Anschluss an den Kantate-Gottesdienst


Saisoneröffnungskonzert 1 |  Kulturzentrum Immanuel

Sonntag, 23.10.2022 um 18 Uhr

STIMMEN UND SAITEN

Johann Sebastian Bach (1685–1750) 

Jesu meine Freude BWV 227

Motette für 5-stimmigen Chor 

 

Knut Nystedt (1915–2014) 

Stabat Mater

für Violoncello und gemischten Chor

 

Leonie Meier | Violoncello

NN | Violine 

Kantorei Barmen-Gemarke

Alexander Lüken | Continuo, Leitung

Gefördert von:





Wichtiger Hinweis:

Die Entwicklung der Corona-Pandemie kann das Jahresprogramm beeinflussen. Änderungen der geplanten Veranstaltungen werden rechtzeitig hier auf unserer Homepage bekannt gemacht. Wir bitten um Beachtung der jeweils tagesaktuellen Schutzvorschriften!