Besuchen Sie uns auf Facebook!

Kantorei Barmen-Gemarke – fast 75 Jahre Musik für Wuppertal

Künstlerische Leitung: Alexander Lüken


Liebe Konzertbesucher!

ein denkwürdiges globales Ereignis hat uns viele Monate daran gehindert, unsere ausgeprägte Leidenschaft zur Chormusik zu pflegen. Das, was uns so viel bedeutet und die Lebensqualität fördert, wurde durch ein Virus überraschend schnell zum Stillstand gebracht.
Nüchterne Verhaltensregeln und Vernunft dominierten die Freude am gemeinsamen Singen. Doch nicht das, was uns lange Zeit Sorgen bereitete und hinter uns liegt, zählt allein, sondern wie wir das Neue, die vor uns liegenden Aufgaben nach bestem Vermögen angehen und gestalten. Für diese Saison, in der wir auch das Jubiläum „75 Jahre Kantorei Barmen-Gemarke“ feiern, haben wir wieder ein großartiges Programm erstellt. Es enthält sowohl Werke, die wegen der „Corona-Krise“ nicht zur Aufführung kommen konnten, als auch andere spannende Chor- und Orchestermusik verschiedener Epochen mit besonderem Charakter. Freuen Sie sich mit uns auf die Konzertsaison 2020/21 und auf unser Jubiläum. Lassen Sie sich überraschen!

 

Arno Gerlach | Vorstand & Alexander Lüken | Künstlerischer Leiter

Wichtiger Hinweis:
Da auch wir nicht wissen, wie sich die „Corona-Krise“ entwickelt, werden wir Sie bei wesentlichen Änderungen der Umsetzung des geplanten Konzertprogramms sowie über die jeweils aktuell erforderlichen Schutzmaßnahmen für Besucher rechtzeitig informieren.


Das nächste Konzert:

Konzert 1 | Kulturzentrum Immanuel

Sonntag, 20.09.2020 um 18 Uhr

CHOR MAL ZWEI

 

Junger Kammerchor Köln
Kantorei Barmen-Gemarke
Alexander Lüken | Leitung

» Programm und Mitwirkende
Josef Gabriel Rheinberger (1839–1901)
Messe in Es-Dur op. 109 "Cantus missae“

Anton Bruckner (1824–1896)
"Ave Maria" und "Christus factus est“

Benjamin Britten (1913–1976)
"Sacred and Profane"

Werke von Joh. Chr. Bach, Schein, Pearsall, Schnittke und Mahler/Gottwald

Gefördert von: