Unser Jahresprogramm 2017/ 18

 

 

Samstag, 26.8.2017 um 19:30 Uhr

Kent & Kantorei

Kent Chamber Choir zu Besuch

im Kulturzentrum Immanuel

 

Sonderkonzert 1 | Kulturzentrum Immanuel

Programm & Mitwirkende »

Anton Bruckner (1824-1896)
Messe e-Moll für 8-stimmigen Chor & Orgel

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Orgelsonate Nr. 6 „Vater unser im Himmelreich“

Felix Mendelssohn Bartholdy
Choralkantate MWV A11 „Verleih uns Frieden“

Englische Chormusik

Joachim Oehm | Orgel
Kent Chamber Choir | Elizabeth Jenkins | Leitung
Kantorei Barmen-Gemarke | Volker Hempfling | Leitung

In die neue Konzertsaison startet die Kantorei Barmen-Gemarke am 26. August 2017 um 19:30 Uhr im Kulturzentrum Immanuel (ehemals Immanuelskirche). Zu Gast ist der Kent Chamber Choir, mit dem die Kantorei als Hauptwerk Anton Bruckners Messe Nr. 2 in e-Moll aufführen wird. Daneben werden die Chöre jeweils ein kurzes getrenntes Programm singen: die Gäste aus Großbritannien widmen sich vornehmlich englischer Musik des 16.-21. Jahrhunderts, die Kantorei Barmen-Gemarke singt Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy. Die Freundschaft zum Kent Chamber Choir ist historisch gewachsen und gipfelte in gegenseitigen Besuchen. Im Herbst letzten Jahres reiste die Kantorei nach Kent, der Gegenbesuch findet aktuell statt. Bei beiden Reisen standen gemeinsame Konzerte im Mittelpunkt. Seit mehr als 70 Jahren wird der Name Kantorei Barmen-Gemarke mit guter Chormusik verbunden. Mit KMD Prof. Volker Hempfling als neuem Künstlerischen Leiter wird diese Tradition fortgesetzt. Karten zu € 15/€ 10 ermäßig für dieses Sonderkonzert sind über www.wuppertal-live.de, zahlreichen Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse erhältlich.

 

 Sonntag, 24.9.2017 um 16 Uhr

Bach & Jazz

Saisoneröffnungskonzert im Rahmen der Wuppertaler Orgeltage 2017

 

Konzert 1 | Kulturzentrum Immanuel

(Aufgrund der Bundestagswahl findet das Konzert schon um 16 Uhr statt.)

Programm & Mitwirkende »

Werke von Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Orgel:
Fantasie und Fuge g-Moll BWV 542
„Ein feste Burg ist unser Gott” BWV 720

Trio:
Fantasie und Fuge g-Moll BWV 542
Concerto G-Dur BWV 592
Toccata und Fuge d-Moll BWV 565
Badinerie aus der Ouvertüre h-Moll BWV 1067
„Aus tiefer Not schrei ich zu dir” BWV 686

Chor & Trio:
„Wachet auf, ruft uns die Stimme” BWV 645
„Jesus bleibet meine Freude” aus Kantate BWV 147

Thomas Gabriel Trio
Thomas Gabriel | Flügel
Gunnar Polansky | Bass
Martin Klusmann | Schlagzeug

Wolfgang Kläsener | Orgel

Kantorei Barmen-Gemarke | Volker Hempfling | Leitung

In Zusammenarbeit mit der Friedrich-Spee-Akademie und dem Freundeskreis Wuppertaler Orgeltage e.V.

Dienstag, 3.10.2017 um 17:30 Uhr

Kirchenmusikfest
„Reformation 1517-2017“

Gemeinsames Abschlusskonzert aller Ausführenden:

Wuppertaler Kurrende, Mädchenkurrende an der Friedhofskirche, Kantorei Barmen-Gemarke,
Kantorei Dreiklang u.a.

 

Sonderkonzert 2 | Friedhofskirche Elberfeld

Programm & Mitwirkende »

14:00–17:30 Uhr
Ausführende mit ihren eigenen Programmen

17:30-18:15 Uhr
Gemeinsames Abschlusskonzert

Nicolas Jacques Lemmens (1823-1881)
„Lobet den Herrn im Himmel“ Psalm 148

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
„Verleih uns Frieden”

César Franck (1822-1890)
150. Psalm

Wuppertaler Kurrende |Markus Teutschbein | Leitung
Mädchenkurrende an der Friedhofskirche | Angelika Küpper | Leitung
Kantorei Barmen-Gemarke | Volker Hempfling | Leitung
Kantorei Dreiklang | Roland Schwark | Leitung
Dietrich Modersohn | Orgel

 

Sonntag, 5.11.2017 um 18 Uhr

500 Jahre Reformation

Felix Mendelssohns Sinfonie Nr. 2 B-Dur op. 52 „Lobgesang“ mit dem Sinfonieorchester Wuppertal u.v.a. unter der Leitung von GMD Julia Jones

 

Konzert 2 | Historische Stadthalle Wuppertal 

Programm & Mitwirkende »

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Sinfonie Nr. 2 B-Dur op. 52 „Lobgesang“
für Soli, Chor & Orchester

Ralitsa Ralinova, Sopran
Catriona Morison, Mezzosopran
Randall Bills, Tenor

Cantabile Ronsdorf, Markus Brandt
Erwachsenenchor der Antoniusmusik, Stefan Starnberger
J.S.Bach-Ensemble am Kolk, Thorsten Pech
Kantorei Barmen-Gemarke, Volker Hempfling
Kantorei Dreiklang, Roland Schwark
Konzertchor der Volksbühne Wuppertal, Thorsten Pech
Laurentiuschor Elberfeld, Hans Küblbeck
pro.voce (Bergische Musikschule), Andrea Anders

Sinfonieorchester Wuppertal

GMD Julia Jones | Leitung

 

 

Donnerstag, 21.12.2017 um 20 Uhr

Weihnacht nah & fern

Weihnachtslieder aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Schweden, Finnland, Polen und Südamerika

 

Konzert 3 | Kulturzentrum Immanuel

Programm & Mitwirkende »

Reinald Noisten | Klarinette
Dietrich Modersohn | Orgel
Kai Angermann | Schlagzeug
Eckart Fuckert | Klavier
Kantorei Barmen-Gemarke | Volker Hempfling | Leitung

 

 

Sonntag, 28.1.2018 um 20 Uhr

Bach in Köthen III

 

Konzert 4 | Kulturzentrum Immanuel

Programm & Mitwirkende »

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Partita a-moll BWV 1013 für Flöte solo

Sonate Nr. 6 G-Dur BWV 1019 für Violine und obligates Cembalo

Sonate g-moll BWV 1029 für Viola da Gamba (Violoncello) und Cembalo

Triosonate G-Dur BWV 1038 für Flöte, Violine, Violoncello und Cembalo

Motette „Jesu meine Freude” BWV 227 mit Instrumentalensemble und b.c.

Solist*innen:
Udo Mertens | Flöte
Carola Seibt | Violine
Roland Schwark | Violoncello
Dietmar Wehr | Kontrabass
Alexander Puliaev | Orgelpositiv und Cembalo

Kantorei Barmen-Gemarke | Volker Hempfling | Leitung

 

 

Donnerstag, 8.3.2018 um 20 Uhr

Stiftungskonzert 2018

 

Sonderkonzert 3 | Kulturzentrum Immanuel

Programm & Mitwirkende »

Marcel Dupré (1886-1971)
Le chemin de la croix op. 29 – Der Kreuzweg – für Orgel

Chorwerke von Lotti, Becker, Liszt, Casals, Nystedt und Buchenberg

Joachim Oehm | Orgel

Kantorei Barmen-Gemarke | Volker Hempfling | Leitung

 

 

Sonntag, 18.3.2018 um 18 Uhr

Musik zur Passion

 

Konzert 5 | Kulturzentrum Immanuel

Programm & Mitwirkende »

Georg Philipp Telemann (1681-1767)
Trauerkantate TWV 4:17 „Du aber, Daniel, gehe hin“ für Soli SB, Chor und Instrumente

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Kantate BWV 54 „Widerstehe durch der Sünde“ für Solo-Alt und Instrumente

Johann Sebastian Bach Kantate BWV 106 „Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit“ Actus tragicus für Soli SATB, Chor und Instrumente

Agnes Kovacs | Sopran
Elisabeth Graf | Alt
Dominik Wortig | Tenor
Georg Streuber | Bariton

Neue Hofkapelle Osnabrück
Annette Spehr | Oboe
Barbara Heindlmeyer | Blockflöte
Christian Heym | Blockflöte
Christian Heinecke | Violine
Gabriele Heinecke | Violine
Hille Perl | Viola da Gamba
Julia Vetö | Viola da Gamba
Kathrin Bogensberger | Violoncello
Emilie Allié | Violone
Christian Joppich | Orgel

Kantorei Barmen-Gemarke | Volker Hempfling | Leitung

 

 

Sonntag, 24.6.2018 um 18 Uhr

Sommerliche Chormusik

Ein Spaziergang durch die Jahreszeiten mit deutschen und europäischen Volksliedern

Konzert 6 | Kulturzentrum Immanuel

Programm & Mitwirkende »

Mit Werken von Schumann, Mendelssohn, Silcher, Brahms, Dvorák, Barbe, Buchenberg, Göttsche, Hoybye, Thomas Gabriel und vielen anderen

Ensemble „Svalereden”
Nicole Janczak
Marina Schuchert
Mara Cascio
Juliane Wenzel

Tanja Tismar, Klavier

Kantorei Barmen-Gemarke | Volker Hempfling | Leitung